Der Sommer in Stuttgart

/ Stuttgart / Theaterhaus T3

FORSCHUNG
Wie nutzt kreatives Denken mit in langer Tradition entwickelten und perfektionierten akustischen Klangkörpern die aktuellen technischen Möglichkeiten?
 
Anna Korsun: PLEXUS (2015)
Jagoda Szmytka: greetings from a doppelgänger (2013)
Eduardo Moguillansky: zaehmungen #2 bogenwechsel.
for string trio with tapebows, ensemble and electronics (2011)
 
Ensemble Mosaik, Berlin
Bettina Junge, Flöte | Simon Strasser, Oboe | Christian Vogel, Klarinette
Martin Losert, Saxophon | Roland Neffe, Schlagzeug | Ernst Surberg, Klavier
Chatschatur Kanajan, Violine | Karen Lorenz, Viola | Niklas Seidl, Cello
 
Daniel Plewe, Klangregie
Leitung: Eduardo Moguillansky
 
 
HEIMAT
„Das Streichquartett ist die Heimat der abendländischen Bürgermusik. Hier ist alles Satz, Diskurs statt Deklamation. Heute ist die Satztechnik selbst die Provokation, das Stillsitzen, das Vernünftige.“
Enno Poppe
 
Anton Webern: Fünf Sätze
für Streichquartettop. 5 (1909)
 Enno Poppe: Wald
für vier Streichquartette (2010)
 
Ensemble Resonanz
Anton Webern: Fünf Sätze op. 5 für Streichquartett
Barbara Bultmann, Gregor Dierck, Justin Caulley, Saerom Park
Leitung Hermann Bäumer
 
Enno Poppe: Wald
Quartett 1: Juditha Haeberlin, Tom Glöckner, Tim-Erik Winzer, Saerom Park
Quartett 2: Barbara Bultmann, Corinna Guthmann, David Schlage,
Saskia Ogilvie
Quartett 3: Benjamin Spillner, Swantje Tessmann, Maresi Stumpf, Nuala McKenna
Quartett 4: Gregor Dierck, David-Maria Gramse, Justin Caulley, Jörn Kellermann
 
IN DER PAUSE Dialognester: Musiker und Publikum im Gespräch
 
Dialognest III mit Ensemble Resonanz
Theaterhaus, Mittleres Foyer
Moderation: Jonas Pirzer (Musiker)
Dialognest IV mit ensemble mosaik
Bei gutem Wetter im Freien, bei schlechtem in T2, Empore
Moderation : Magdalen Pirzer (Geschäftsführerin der Kulturregion Stuttgart)
 
SOLITUDE
Werke von Stipendiaten der Akademie Schloss Solitude
 
Marina Khorkova: Collision
für Trompete, Posaune, präpariertes Klavier, E-Gitarre, zwei Schlagzeuger und Cello (2015/UA)
Kompositionsauftrag von Ensemble ascolta
Christopher Trapani: Passing Through, Staying Put(2011) zu LEBENSTRAUM
Jan Esra Kuhl: Fächer
für vier Melodieinstrumente, (2015/UA) zu LIEBESLIED
Nicolas Tzortzis: ... de ce qui est en lutte ...
für Ensemble (2015/UA) zu HARMONIE
 
ascolta | Das Neue Ensemble | ensemble recherche | El Perro Andaluz
 
Die Konzerte der Ensemble-Gesellschaft werden veranstaltet von Musik für heute e.V., gefördert durch die Baden-Württembergstiftung, die Akademie Schloss Solitude und die Stadt Stuttgart
 
Medienpartner: Deutschlandfunk

Zurück

Top