PfeilGrafik MdJGrafik NVSGrafik
08.06.2016 [Mittwoch] 20:30 / Paris / Centre Pompidou / Grande Salle

ManiFeste - Creation

Beat Furrer
Klarinettenquintett
Lotófagos I
Neues Werk für Kontrabass und Elektronik UA

 

Salvatore Sciarrino: aus "Carnaval für fünf Stimmen, Klaviersolo und 10 Spieler", 1-10

 

Klangforum Wien
Neue Vocalsolisten Stuttgart
Johanna Zimmer, Sopran
Uli Fussenegger, Kontrabass
Bernhard Zachhuber, Klarinette
Alexis Baskind, Computer-Klangdesign
Beat Furrer, Leitung

15.06.2016 [Mittwoch] Zürich / Theater Rigiblick

Züricher Festspiele

Georges Aperghis: Vittriool
Friedrich Cerha: Zwei Szenen für sieben Stimmen
Mischa Käser: Präludien II (UA)
Gabriel Dharmoo: notre meute für fünf Solostimmen
Christoph Ogiermann: Parole für vier Stimmen und Elektronik
Carola Bauckholt: Nein allein

 

Neue Vocalsolisten

17.06.2016 [Freitag] Mannheim

Gastspiel

Sebastian Claren: Neues Werk (UA)
Georg Friedrich Haas: Schweigen
György Kurtág: Jószef Attila Fragmente

 

Neue Vocalsolisten
Johanna Zimmer, Sopran
Susanne Leitz-Lorey, Sopran
Truike van der Poel, Mezzosopran

30.06.2016 [Donnerstag] Stuttgart / Theaterhaus / Rosensteinpark / Hölderlinplatz

Der Sommer in Stuttgart

Das Festival "Der Sommer in Stuttgart" vom 30. Juni bis 3. Juli 2016 erschließt neue Räume.

 

Gespielt wird auf den Bühnen vom Theaterhaus aber auch im Rosensteinpark und am Hölderlinplatz.
Mit von der Partie sind Mitglieder von S.K.A.M., Stipendiaten der Akademie Schloss Solitude, ascolta, die Neuen Vocalsolisten, Garth Knox und das SWR Experimentalstudio Freiburg.

 

Das ausführliche Programm wird im Frühjahr 2016 bekannt gegeben.

30.06.2016 [Donnerstag] 19:00 - 20:15 / Theaterhaus Stuttgart / P1

Der Sommer in Stuttgart

Szenischer Liederabend
Confession, UA

 

Carola Bauckholt: Membran für Stimme und Klavier (2014)
Alexandra Filonenko: don't try für Stimme und Klavier (2016) UA
Lucia Ronchetti: Lascia ch’io pianga Action Konzert (2016) UA
Stück für Frauenstimme und Klavier nach einem Text von Katja Petrowskaja
Jonyoung Park: Ein Lied von Antigone für Sopran und Klavierspieler (2016) UA
Silvia Rosani: Li rin für Stimme und Klavier 2016 UA Gerhard Stäbler: ] in myself i am für Sopran, Klavier, Aktionen und Düfte (2016) UA
Jennifer Walshe: Language ruins everything für Stimme, Klavier, DVD und ad hoc­Amateur­Chor (2013)
Davor Branimir Vincze: 6 Miniaturen für die verzweifelte Hausfrau für Klavier (2016) UA

 

Duo Illegal
Alessia Park, Stimme / Marija Skender, Klavier
Jörg Behr, Regie

Weiterlesen …

01.07.2016 [Freitag] Theaterhaus Stuttgart / Glashaus und Foyer

Der Sommer in Stuttgart

Freitag 1. Juli bis Sonntag 3. Juli
Objektstudien
Beginn 1h vor / Ende 1h nach den Konzerten des Festivals "Der Sommer in Stuttgart"

Weiterlesen …

01.07.2016 [Freitag] 19:00 - 20:30 / Stuttgart / Theaterhaus / T2

Der Sommer in Stuttgart

Konzert-Szenen

 

Valerio Sannicandro: Finesterrae für fünf Stimmen, Viola und Live­Elektronik (2016) UA
Giovanni Bertelli: Le premier jour für sechs Stimmen (2015) UA

 

Garth Knox, Viola
Neue Vocalsolisten
Experimentalstudio des SWR

Weiterlesen …

01.07.2016 [Freitag] 23:00 / Theaterhaus Stuttgart / P1

Der Sommer in Stuttgart

Szenischer Liederabend
(2. Vorstellung)
Confession

 

Carola Bauckholt: Membran für Stimme und Klavier (2014)
Alexandra Filonenko: don't try für Stimme und Klavier (2016) UA
Lucia Ronchetti: Lascia ch’io pianga Action Konzert (2016) UA
Stück für Frauenstimme und Klavier nach einem Text von Katja Petrowskaja
Jonyoung Park: Ein Lied von Antigone für Sopran und Klavierspieler (2016) UA
Silvia Rosani: Li rin für Stimme und Klavier 2016 UA Gerhard Stäbler: ] in myself i am für Sopran, Klavier, Aktionen und Düfte (2016) UA
Jennifer Walshe: Language ruins everything für Stimme, Klavier, DVD und ad hoc­Amateur­Chor (2013)
Davor Branimir Vincze: 6 Miniaturen für die verzweifelte Hausfrau für Klavier (2016) UA

 

Duo Illegal
Alessia Park, Stimme / Marija Skender, Klavier
Jörg Behr, Regie

Weiterlesen …

02.07.2016 [Samstag] Stuttgart / rund um den Hölderlinplatz

Der Sommer in Stuttgart

En courant

 

Kiezklang ... neue Musik erfahren/ergehen/erlaufen/entdecken. Der Kiez klingt, hinter jeder Ecke ein Musiker, hier ein Mini­Konzert, da eine Performance, da-zwischen ein Espresso im da vicino, Künstler legen Hand an Plätze, Straßen, ein Liniennetz wird gezogen... Kennen Sie schon das Atelier Fingerglück und den schönen Hinterhof? Oder die Klaviertreppe an der GEDOK­Staffel? Mittagessen im Gira Sole? Und was haben Barockmusiker in einer Weinhandlung vor?

Weiterlesen …

02.07.2016 [Samstag] 17:00 / Stuttgart / Theaterhaus / T2

Der Sommer in Stuttgart

Zeitreisen 1

 

Johann Sebastian Bach: Ricercare á 6 BWV1079 aus dem „MusikalischenOpfer“ instrumentiert von Andrew Digby (2009) Alvin Lucier: Nothing is real für piano, teapot, tape recorder und miniature sound system (1990)
Jonathan Harvey: ricercare una melodia (1984)
Micha Seidenberg: Neues Werk für Ensemble (2016) UA
Bernhard Lang: MonadologieXXX»hammer« für Klavier (2014-­15)
Simon Steen­Andersen: Beloved Brother #1 Arioso (2008) zwei Sätze aus J.S. Bach Capriccio in B für präparierte Gitarre Gordon Kampe: Moritaten und Sentimentales für Ensemble für Trompete und Elektronik (2015)

 

ascolta
Leitung Nicholas Kok

Weiterlesen …

02.07.2016 [Samstag] 20:00 - 20:45 / Stuttgart / Theaterhaus T1

Der Sommer in Stuttgart

Sergej Newski: Pazifik Exil für sechs Stimmen und Live-­Elektronik (2014–2016) UA

 

Neue Vocalsolisten
Paul Frick, Live-Elektronik

Weiterlesen …

03.07.2016 [Sonntag] 17:00 / Stuttgart / Theaterhaus / T2

Der Sommer in Stuttgart

Die Kunst der Etüde

 

Vassos Nicolaou: Etüden (2008–2016)
Steingrimur Rohlof: Etude (2016) DE
Hans Abrahamsen: Etüden (1983/98)
György Ligeti: Etüden (1985–2001)
Elliott Carter: Tri-tribute (2007–08) und Caténaires (2006)
Pierre Boulez: Incises (1994/2001)
György Kurtág: Játékok (1973)

 

Tamara Stefanovich, Klavier

Weiterlesen …

03.07.2016 [Sonntag] 18:30 / Stuttgart / Theaterhaus / T2

Der Sommer in Stuttgart

Cimbalom-Konzert

 

György Kurtág: Un brin de bruyère à Witold (1994)
Franck Christoph Yeznikian: Schliere, (du prisme à l’entaille) (2008) DE
György Kurtág: Vékony ildikó: 2009 október 3 (2009)
Toshio Hosokawa: Nachtmusik 2014 Luca Antignani: Interludio (2009) DE
Stefano Gervasoni: Pas perdu (2014) DE
Franck Christoph Yeznikian: Neues Werk für Cimbalom & Tape (2016) UA
György Kurtág: Hommage à Berényi Ferenc 70 (1997)

 

Luigi Gaggero, Cimbalom

Weiterlesen …

03.07.2016 [Sonntag] 20:00 - 20:45 / Stuttgart / Theaterhaus / T2

Der Sommer in Stuttgart

Zeitreisen 2

 

Isabel Mundry: Das Rohe und das Geformte III (2009/2016) UA der revidierten Fassung
Chris Newman: Stretcher für Ensemble 2016 UA
Maksym Kolomiiets: Neues Werk für Ensemble 2016 UA

 

ascolta
Leitung Nicholas Kok

Weiterlesen …