PfeilGrafik MdJGrafik NVSGrafik

Festival G((o))ng Tomorrow

Kopenhagen / KONCERTKIRKEN / Blågårds Plads 6A

Caspar Johannes Walter: L'Infinito für sieben Stimmen (1998)
Georges Aperghis: passwords für sechs Stimmen (2016) UA
Rebecca Saunders: soliloquy für Countertenor und fünf Stimmen (2007)
Turgut Erçetin: Im Keller für fünf Stimmen und Elektronik (2016)
Zeynep Gedizlioglu: Kelimeler für fünf Stimmen (2014/17)
Zad Moultaka: Hummus für Bass und sechs Stimmen (2013/14)
Samir Odeh-Tamimi: Jarich (Mondgott) für drei Frauenstimmen und Tonband (2014)

 

Neue Vocalsolisten

Zurück